Meyer´s Hof
Meyer´s Hof

Unsere hängenden Erdbeeren

Im Jahre 1996 begannen wir mit dem Erdbeeranbau auf Stellagen in einem Gewächshaus. Hierbei wachsen die Erdbeeren, nicht wie man es normalerweise von den gewöhnlichen Freilanderdbeeren kennt im Boden, sondern in Substratsäcken in ca. 1,50 m Höhe. Dieses hat zum einen den Grund, dass Erdbeeren im Boden aufgrund von Fruchtfolgekrankheiten nicht Jahrelang an dem selben Standort angebaut werden können. So konnten wir unser Ziel, unsere Erdbeeren dauerhaft möglichst hofnah zu produzienen, erreichen. Diese Anbaumethode hat zusätzlich einen positiven Effekt für unsere Pflücker, denn die Erdbeeren befinden sich in angenehmer und rückenschonender Pflückhöhe. 

Ebenfalls haben die Früchte absolut keinen Kontakt zum Boden, wodurch diese sauber und frei von Stoh sind.

 

Gepflanzt wird die erste Hälfte der Erdbeeren gegen Ende Juni und die zweite Hälfte dann 2 Wochen danach. Somit können wir ab Anfang August dort wieder frische Erdbeeren Pflücken und Ihnen bis Mitte September anbieten. Die Pflanzen werden nun nach der Ernte auf den Winter vorbereitet und die Säcke müssen aufgrund von Frost auf den Boden gelegt und abgedeckt werden. Im Frühjahr, sowie die Temperaturen wieder steigen, werden die Substratsäcke nun wieder hochgelegt und die Pflanzen beginnen zu wachsen. Ab Anfang Mai können wir Ihnen dann wieder Erdbeeren aus unserem hängendem Anbau anbieten. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meyers Hof